Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Ansprechpartner
Götz Baganz; Quelle: Badischer Landesverein für Innere Mission
Götz Baganz
Einrichtungsleitung Haus Karlsruher Weg
Telefon: 0721 / 276603-0

Anke Pschigoda Stellvertretende Einrichtungsleitung Haus Karlsruher Weg; Quelle: Badischer Landesverein für Innere Mission / Felix Grünschloß
Anke Pschigoda
Pflegedienstleitung und stellv. Einrichtungsleitung Haus Karlsruher Weg
Telefon: 0721 / 276603-0

Beate Allmendinger; Quelle: privat
Beate Allmendinger
Sozialer Dienst
Telefon: 0721 / 276603-109

Fotoausstellung

KFV-Stadion an der Telegraphenkaserne 1927; Quelle: Stadtarchiv Karlsruhe
"Ein Stadion schreibt Fußballgeschichte. Vom KFV-Platz an der Telegraphenkaserne zum Haus Karlsruher Weg"
Weitere Informationen

Hundebesuchdienst

Hundebesuchsdienst

Quelle: Besuchsdienst mit Tieren Karlsruhe e.V.

Die Altenhilfeeinrichtungen des BLV arbeiten mit einem Hundebesuchsdienst zusammen. Er geht auf eine gemeinsame Initiative des Rotary Clubs Karlsruhe-Baden, des Seniorenbüros der Stadt Karlsruhe und Karlsruher Pflegeheimen zurück. Der BLV ist Gründungsmitglied des Vereins „Besuchsdienst mit Tieren Karlsruhe e.V.“, der die Besuche durchführt. In unseren Einrichtungen sind derzeit jeweils zwei Teams (je ein Hund + Mensch) im Einsatz.

zurück     Drucken     per Mail versenden          

Haus Karlsruher Weg

Als Wohn- und Pflegeeinrichtung für Seniorinnen und Senioren verbindet das Haus Karlsruher Weg menschliche Zuwendung und Geborgenheit mit fachlich professioneller Betreuung. Die Einrichtung befindet sich in der Nordweststadt Karlsruhes, verfügt über eine eigene Gartenanlage und liegt in unmittelbarer Nähe zur Straßenbahn.

Hasu Karlsruher Weg aus Gartenperspektive; Quelle: Badischer Landesverein für Innere Mission / Felix Grünschloß
Haus Karlsruher Weg

Hausgemeinschaftsmodell

Als eine der ersten Einrichtungen in Baden-Württemberg konzipierte der Badische Landesverein das 2008 eröffnete Haus Karlsruher Weg nach dem Hausgemeinschaftsmodell. Es setzt auf kleine Gruppen mit gemeinsamen Wohnküchen als Mittelpunkt und festen Bezugspersonen für Essen und Haushalt. Ein eigens eingerichteter Sozialdienst koordiniert vielfältige Angebote, wie die individuelle Begleitung in der Eingewöhnungsphase, tagesstrukturierende Aktivitäten für Menschen mit Demenz oder regelmäßige Feiern und Veranstaltungen.

Persönliches Ambiente

Im Haus Karlsruher Weg gibt es 99 Plätze, die sich auf 11 Hausgemeinschaften mit je 6 Einzelzimmern und einem Doppelzimmer sowie eine Hausgemeinschaft mit 9 Einzelzimmern und einem Doppelzimmer aufteilen. Zu jeder Gemeinschaft gehört ein großer Balkon oder eine Terrasse.

Zimmer im Haus Karlsruher Weg; Quelle: Badischer Landesverein für Innere Mission / Felix Grünschloß

Die Bewohnerinnen und Bewohner können ihr neues Zuhause mit persönlichen Möbelstücken einrichten und auch Haustiere mit ins Heim bringen.

Finanziert und gebaut wurde das Hausgemeinschafts-Pflegeheim durch den Mieter-und Bauverein Karlsruhe e.G.